Wenn du nicht weißt, was es wird, nenne es Essay. Oder einfach Fingerübung.

Freundschaft muß man sich verdienen. So heißt es zumindest. Oder Freundschaft muß wachsen, über Jahre. Das mag stimmen, oft ist das sicherlich auch so. Aber manchmal wird sie einem auch einfach zuteil, wie ein unerwartetes Geschenk, wie etwas, womit man nicht rechnet. Ein Mensch, der dir im entscheidenden Augenblick die Hand reicht und den du… Weiterlesen Wenn du nicht weißt, was es wird, nenne es Essay. Oder einfach Fingerübung.

Monatsrückblick Januar

Gelesen: Die Bibliothek der besonderen Kinder Gehört: Spotify – da gibt es echt soooooo viel zu entdecken Gesehen: SHERLOCK Staffel 4 (OMGOMGOMG!), Passengers Gedacht: Leute, wer mich als „asoziales, hetzendes Gutmenschenpack“ bezeichnet und mit „dem Tag der Abrechnung“ droht, IST rechts und kommt für mich aus der Nazi-Ecke. Also lasst euer Nazikeulen-Mimimi einfach stecken und… Weiterlesen Monatsrückblick Januar

Eigentlich…. Einige Gedanken über das Zeitgeschehen

Eigentlich will ich das jetzt gar nicht schreiben. Eigentlich will ich gerade ganz was anderes machen und habe eigentlich auch was anderes zu tun. Und eigentlich will ich diesem ganzen rechten Hass-Hetz- und Beschimpfungswahnsinn gar keine Plattform bieten. Aber…. Ja natürlich gibt es ein Aber. Ich werde hier jetzt mit Sicherheit keine Lösungen präsentieren, ich… Weiterlesen Eigentlich…. Einige Gedanken über das Zeitgeschehen

Fanpost – der etwas anderen Art

Am Sonntag Abend kontaktierte mich meine Verlegerin, sie hätte einen Brief für mich und ob sie mir den weiterleiten solle. Ein Brief? Für mich? An den Verlag? Sie schickte ein Foto des Umschlags, unbekannte Handschrift. „Tickt er?“ „Neeee!“ „Na dann schick mal…“ Ich verbrachte einen Tag mit Grübeln, wer mir über meinen Verlag schreiben würde.… Weiterlesen Fanpost – der etwas anderen Art

Monatsrückblick Dezember – jaja, spät kommt er, doch er kommt!

Gelesen: Die Glückszettel aus dem Bonbonglas vom gesamten Jahr. Die mir teilweise tatsächlich ein erneutes Lächeln schenkten – und ein sehr lautes Lachen 🙂 Gehört: Weihnachtsmusik allüberall…. Gesehen: Star Trek DS9 Gedacht: Vorsatz für das Neue Jahr: Egal, von welcher Katastrophe ich in den Social Media lese, Bomben, Lastwagen, Amokläufer – ich werde das NICHT… Weiterlesen Monatsrückblick Dezember – jaja, spät kommt er, doch er kommt!

Monatsrückblick November

Gelesen: Ich komm auf Deutschland zu – Firas Alshater Gehört: Sehr viel Spotify Gesehen: Doktor Strange , Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind (Wunderbar!!!) Gedacht: Wirklich unglaublich, für wie dämlich einen bestimmte Menschen halten. Und mancher Gang nach Canossa ist eindeutig redundant…. Gesagt: Weihnachtsmarkt auf Schloß Berlepsch? Na klar komm ich mit! Gefreut:… Weiterlesen Monatsrückblick November

Ich komm auf Deutschland zu – Firas Alshater

Lieber Firas, ich habe schon sehr viele Buchrezensionen geschrieben, darum kann ich auch berechtigter Weise sagen, daß es mir noch niemals so schwer gefallen ist, eine für Dein Buch zu schreiben. Weil Dein Buch mehr verdient als das übliche Geschwurbel über Inhalt und Schreibstil. Weil es mehr zu sagen gibt, wird diese Rezension eine völlig… Weiterlesen Ich komm auf Deutschland zu – Firas Alshater