Der Mensch lebt nicht vom Brot allein – #KunstGeschichtealsBrotbelag

Ihr kennt das sicher: man macht den Rechner an, guckt ins SocialMedia und ist eigentlich gleich wieder bedient. Katastrophen, Wut, Hass, Schwachsinn – danke, Wiedersehen! Und dann taucht da dieser eine Tweet auf, dieser eine Hashtag, der auf einmal die Sonne aufgehen lässt und du weißt wieder, warum du dabei  bist und warum es mal so großen Spaß machte. Die wunderbare @MlleReadOn, deren Blog Read on my Dear ich sehr mag, wollte wohl einfach nur ein schönes Foto mit einem lustigen Hashtag posten, es war kein Aufruf, keine Aktion, gar nichts. Nur toll! Bitte: #KunstGeschichtealsBrotbelag sollte schon als eigenständiges Wortkunstwerk gelten! Und wie eine Lawine tauchten von überall her die phantastischsten, lustigsten, kreativsten Brotkunstwerke auf. Für einen wunderbaren Tag hatten wir Spaß und Freude (ich hoffe ja, auch noch länger!), die Brotkünstler beim Brotbasteln und wir anderen beim durchscrollen! Ooohh und Aaahhh, guck maaaal, ein ums andere Mal, wunderbar 🙂

Natürlich dauerte es nicht lange, bis die obligatorischen Miesmacher auftauchten. „Mit Essen spielt man nicht, woanders verhungern die Leute!“ Ja, stimmt. Aber wisst ihr was? Das tun sie (leider!) auch, wenn diese paar Brote nicht „verkünstelt“ worden wären. Im Grunde ist euch das auch klar, das Problem „Lebensmittelverschwendung“ ist ein ganz anderes als ein paar bunte Brote, also geht woanders hin mit eurem Moralin, ja? Danke. Der Mensch lebt nämlich nicht nur vom Brot allein sondern auch von der Freude am Schaffen, am Spielen… und #KunstGeschichtealsBrotbelag ist ein ganz wunderbares Spiel!

Ich hab euch hier meine zehn Lieblingsbrote rausgesucht, aber alle sind toll! Geht sie euch auf Twitter alle ansehen, ja? ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s