Tag 04 – 06 Extremsparing

Nach knapp einer Woche sehe ich langsam deutliche Lücken im Vorrat (der ohnehin nie so üppig ist) und der Kühlschrank wirkt tatsächlich leer. Jetzt muß ich auch genauer planen, was ich mit dem Vorhandenen noch anstelle und was ich UNBEDINGT dazukaufen muß. Das Wetter tat auch etwas dazu, meine Planung umzuwerfen. Der Liter Milch, den ich für den Grieß benötigt hätte, fiel mir quasi „am Stück“ in die Schüssel, er war, komplett ungeöffnet und im Kühlschrank aufbewahrt, sauer geworden. Also kochte ich den Grießbrei mit einem Gemisch aus Sahne und Wasser. Das ging gut, aber mir fehlt jetzt die Sahne für den Kaffee – und Kaffee ohne Sahne geht ü-ber-haupt nicht! (Jaja, ich bin ein Luxusgeschöpf, ich weiß^^)

Ebenfalls macht sich jetzt ein gewisser Zuckerentzug bemerkbar. Natürlich ist in einem Budget von 12,50 €/Woche kein Platz für Süßkram. Da ich ja nun ohnehin die Sahne verballert hatte, habe ich aus dem Rest, etwas Zucker und 20 Gramm Butter Karamelbonbons gekocht. Die alten Küchentricks sind tatsächlich sehr hilfreich im Moment. Die Bonbons schmecken tatsächlich genau wie „Werter´s“. Und ich bin auch ziemlich froh darüber, zu wissen, welche Wildkräuter hier so auf den Wiesen stehen und welche davon man essen kann.

Und das gab es an Tag vier, fünf und sechs zu essen:

Tag 04

1 Tasse Kaffee, etwas Sahne

1 Brötchen (tatsächlich trocken, die restliche Leberwurst war hienüber…)

1 Schale Pekingsuppe

1 Apfel

1 Portion Nudelsalat

Tagsüber 2 Liter Tee

Tag 05

1 Tasse Kaffee, etwas Sahne

1 Joghurt

Apfelkompott aus 1 Apfel

Grießbrei

Tagsüber 2 Liter Tee

Tag 06

1 Tasse Kaffee, etwas Sahne

1 Joghurt

Grießschnitte

1 Portion gebratene Udon-Nudeln

1 Apfel

1 Käsebrot

1 Teewurstbrot

Tagsüber 2 Liter Tee

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s