Monatsrückblick Januar

Gelesen:
Die Bibliothek der besonderen Kinder

Gehört:
Spotify – da gibt es echt soooooo viel zu entdecken

Gesehen:
SHERLOCK Staffel 4 (OMGOMGOMG!), Passengers

Gedacht:
Leute, wer mich als „asoziales, hetzendes Gutmenschenpack“ bezeichnet und mit „dem Tag der Abrechnung“ droht, IST rechts und kommt für mich aus der Nazi-Ecke. Also lasst euer Nazikeulen-Mimimi einfach stecken und gut ist.

Gesagt:
Boah, mein Rücken bringt mich um! Ich brauche dringend ne Massage….

Gefreut:
Über eine Menge Unterstützung! Und über einen wunderbaren Brief eines wunderbaren Menschen. UND über noch einen sehr unerwarteten Brief mit Sherlock-Buttons 🙂

button

Geärgert:
Allerdings. Aber nur kurz. Ich bekam tatsächlich einen anonymen Nazi-Wisch.

Gelacht:
Ja, natürlich ^^

Geweint:

Getrunken:
Tee. Man sollte eindeutig mehr Tee trinken 🙂

Gegessen:
Nix Besonderes, war immer noch voll von Weihnachen 😉

Gekauft:
Auch nix Spezielles…

Gefunden:
Einen Shop, um den ich die nächste Zeit einen WEITEN Bogen machen sollte, oh ja!

Gemacht:
Sehr viel nachgedacht und auch eine Menge geschrieben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s