liebster Heute erreichte mich eine Nominierung und zwar zum „Liebster Award“ Nominert wurde ich von https://bettinalippenberger.wordpress.com/ wofür ich mich herzlich bedanke und mich jetzt an die Beantwortung ihrer Fragen machen werde. Ich bitte allerdings um Verständnis dafür, daß ich niemanden weiter nominieren werde. Ich gebe grundsätzlich weder Awards noch Stöckchen weiter, wer möchte, darf sich die Fragen hier gerne „mopsen“ und sie eigenständig beantworten.

Um was geht es in eurem Blog?

Grundsätzlich um alles, was mich aktuell beschäftigt. Politik, Bücher, Haustiere, Lyrik, alles, was anfällt.

Wo hast Du Deine Leser gesucht? Hast Du sie direkt angesprochen?

Ich habe überhaupt keine Leser „gesucht“. Ich habe einfach angefangen und nach und nach tauchten sie dann auf.

Welche Themen oder Dinge würde man nie auf Deinem Blog finden?

Pro-Rechtsradikalismus, Fremdenfeindlichkeit.

Wie bekommst Du Familie und den Blog unter einen Hut?

Meine Familie ist erwachsen, die kommen damit klar ^^

Machst Du mit bei „Blogger schenken Lesefreude“? Was hältst Du von der Aktion?

Ich habe davon gehört.

Hast Du eine „Buchhandlung deines Vertrauens“? Wenn ja, stell sie bitte kurz vor.

Ich kaufe meine Bücher eigentlich spontan da, wo sie mir in die Hände fallen. Die einzige Buchhandlung, die ich so hätte nennen können, hat leider vor einigen Jahren geschlossen.

Wie wichtig sind Dir Buchmessen?

Schon recht wichtig, allerdings nicht mehr ganz so wie früher.

Gibt es auf Deinem Blog sog. Blogpausen? Zum Beispiel, wenn Du in Urlaub bist? Oder zu festen Jahreszeiten?

Selbstverständlich. Ich schreibe nur dann etwas, wenn es mir wirklich wichtig ist, wenn es mich beschäftigt – und nicht, weil nun zufällig Sonntag ist und es erwartet wird.

Teilst Du, wenn Dir ein Beitrag von jemand anders gut gefällt, diesen auch auf Facebook, Twitter oder rebloggst ihn?

Das kommt vor, aber seeeeeeeehr selten.

Was bevorzugst Du: E-Book, gedrucktes Buch oder Hörbuch?

Eindeutig auf Papier gedruckte Bücher, immer und überall!

Advertisements