Gelesen:
Immer noch: Ich der Kater (Das Buch ist soooo eng bedruckt, da wollte jemand Papier sparen. Sehr anstrengend zu lesen…)

Gehört:
Klassikradio, die neuen Sparten. Favoriten sind New Classics, Movie, Healing und Christmas

Gesehen:
Crimson Peak (Weiß gar nicht, warum der so schlecht abschnitt. Er ist etwas oldschool und auch ein bisschen vorhersehbar aber trotzdem schön.) Und Mr. Holmes – wunderbar!

Gedacht:
Es wird immer schlimmer! Es kann doch nicht wirklich wahr sein, daß sich Geschichte immer wiederholt, oder? Wenn Hitler, Goebbels, Himmler und Co wüßten, was hier gerade so abgeht, die würden Party machen in ihrer Gruft…

Gesagt:
DAS (was da passiert ist) ist definitiv die Krone meiner Statistik! Breitgrinz!

Gefreut:
Das dem besten Freund in Paris nichts passiert ist! Und über seine Mitbringsel….

Geärgert:
Nein, es ist eher ein sehr starkes Gefühl der Resignation über die allgemeine Weltlage. Ich zitiere ja nun wirklich nie ausgerechnet den Papst, aber er nannte Weihnachten in dieser Zeit tatsächlich „ein Affentheater“. Es ist schon irre, sich jetzt auf „innere Einkehr“ und Rückbesinnung einzustimmen, aber andererseits brauchen wir definitiv mal eine Pause. ICH brauche die ganz sicher!

Gelacht:
Ja, sehr viel

Geweint:
Ja, schon. Aber wenn jemand da ist, der einen versteht und tröstet, macht das nichts.

Getrunken:
Viel Tee und lecker Punsch

Gegessen:
Viel Obst, Sushi

Gekauft:
Geschenkeeeeeee

Gefunden:
Viele superschöne Apps für mein Ipad. Erwähnte ich schon, daß ich das Ding wirklich, wirklich liebe?

Gemacht:
Text für Radiosendung eingesprochen. Jahaaa, Regina goes Radio! (Ihr dürft dann ALLE zuhören, ne?!)

FoS11

Advertisements