Geborgen in Dir

Am Abend einschlafen
und spüren,
Du bist bei mir,
den Arm um mich gelegt
hältst Du mich fest,
ist Geborgenheit.

Am Morgen erwachen
und in Dein
schlafendes Gesicht
neben mir blicken,
friedlich und still,
ist Geborgenheit.

Leise aufstehen,
Kaffee machen
und ihn Dir
ans Bett bringen
und dann
den Ausdruck des Staunens
in Deinen Augen sehen –
das ist Glück.

(c) Regina Neumann

Advertisements