Monatsrückblick Juli

Gelesen:
Leseblüten: Ruf der Freiheit, Das umfassende Sherlock Holmes Handbuch, Stollengeflüster
Gehört:
nix bestimmtes
Gelernt:
Man KANN einen Monat nichts tun!

Gesehen:
sämtliche Staffeln von Fringe, Der Lorax
Gedacht:
Ich sollte die Bude putzen! Och nöööö…..
Gesagt:
Ich verlottere langsam
Gefreut:
Über Postkarten zum Weltpostkartentag
Geärgert:
Über eine Künstlerin, die sich darüber aufregt, daß ich über ihre Installation ein Video mache und ihre Gema-gesperrte Musik verändere – was zu MEINER Interpretation gehörte.

Gelacht:
auch!
Geweint:
neeeeeee
Getrunken:
Literweise Wasser und Tee
Gegessen:
massig Obst und Gemüse
Gekauft:
einiges, was ich für London brauche
Gefunden:
einen coolen „Sherlock“-Ring
Gemacht:
eine tolle „japanische Woche“ in Second Life

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s