Gelesen:
Wer dem Tode geweiht, Die seltsamen Methoden des Dr. Irabu
Gehört:
Traditional Music of Geisha
Gelernt:
Was „Grieffer“ sind (Nerd-Sprech^^)

Gesehen:
Alle Folgen vom „Haus am Eaton Place“
Gedacht:
Manches ändert sich nie
Gesagt:
einiges auf japanisch
Gefreut:
Das es wohl Frühling wird
Geärgert:
über die oben erwähnten „Grieffer“

Gelacht:
über unsere grandiose Tiny-Geburtstags-Show in Second Life

(c) Brennende Buchstaben

Geweint:

Getrunken:
Den ersten Göttinger Bubble-Tea
Gegessen:
Kartoffelpuffer mit Apfel-Bananen-Mus
Gekauft:
Neue Meeri-Villa, eine Winkekatze
Gefunden:

Gemacht:
Blümchen auf Muffys Grab gepflanzt, Meerli-Villa eingerichtet, mein Teehaus in Second Life eröffnet

Advertisements