(c) amazon

Der Fall einer misshandelten Patientin wird für die Psychiaterin Ellen Roth zum Alptraum: Die Frau behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Bei ihren Nachforschungen wird auch Ellen zum Ziel des Unbekannten. Er zwingt sie zu einer makaberen Schnitzeljagd um ihr Leben und um das ihrer Patientin. Für Ellen beginnt ein verzweifelter Kampf, bei dem sie niemandem mehr trauen kann. Immer tiefer gerät die Psychiaterin in ein Labyrinth aus Angst, Gewalt und Paranoia. Und das Ultimatum läuft …

Ein Buch, das man nicht eher aus der Hand legt, bis man die letzte Seite gelesen hat! Spannung pur! Ellen Roth ist eine engagierte Psychiaterin, die ihrem Lebensgefährten Chris, ebenfalls Psychiater an der Waldklinik, versprochen hat, sich um eine seiner besonders schwierigen Patientinnen zu kümmern, während er nach Australien in Urlaub aufbricht. Die Frau, die Ellen vorfindet, ist schwer verstört und wurde schwer mißhandelt. Gerade beim Versuch, ein erstes bisschen Vertrauen herzustellen, wird Ellen unterbrochen. Als sie in das Zimmer zurückkommt, ist die Patientin verschwunden. Schlimmer noch, außer ihr selbst will niemand die Frau gesehen haben! Ellen ist davon überzeugt, die „Frau ohne Namen“, denn der ist unbekannt, schwebt in großer Gefahr und so begibt sie sich auf die Suche nach ihr. Sie ahnt nicht, daß diese Suche sie an die Grenzen ihrer körperlichen und geistigen Grenzen führen wird, daß sie sich damit selbst in höchste Lebensgefahr begibt.

Wulf Dorn versteht es hervorragend, seine Leser in die Irre zu führen. Jedesmal wenn man glaubt man hat es – ZACK!, gibt es eine Wendung, die einen wieder am Anfang stehen lässt. Man fühlt mit Ellen, lebt ihre Verwirrung und ihr wachsendes Mißtrauen mit und versteht die Welt nicht mehr. Die Aufklärung ist hochdramatisch und ließ mich, was wirklich SEHR selten vorkommt, mit einem leichten Ansatz von Mitgefühl für einen Täter zurück. Eine reine Schwarz-Weiß-Auflösung gibt es in diesem Fall nicht.
Thriller der Extraklasse!

Advertisements