da ich gestern ja nichts geschrieben habe, gibt´s heute zwei für eins 🙂 musste ganz schön suchen, diese dünnen Dinger übersieht man ja so leicht! die wenigsten Seiten hat „Heinrich der kleine Prinz“ von Max Bollinger mit 48. Erschienen in Coppenraths Goldener Bibliothek und sehr hübsch.

Advertisements